Bandbreiten-Anbindung

Bandbreiten-Anbindung für Netzbetreiber

LEW TelNet übernimmt für Sie die Anbindung Ihrer POPs und Ihrer Endkunden aus der Region an Ihre überregionalen Ferntrassen.

Die Anbindung Ihrer Kundenstandorte in der Region Schwaben (Bayern) und Oberbayern realisiert LEW TelNet über das eigene und sichere Glasfasernetz. Bei Bedarf werden diese Leitungen entsprechend Ihren gewünschten Service Level Agreements (SLAs) redundant ausgelegt.

Datenübertragung mit einer Bandbreite bis zu 10Gbit/s

Abhängig von der eingesetzten Technik, Ethernet- oder SDH-Festverbindung, wählen Sie Ihre individuelle Übertragungskapazität. Die verfügbaren Bandbreiten reichen von 64 kbit/s bis 10 Gbit/s. Die digitalen Punkt-zu-Punkt-Verbindungen stehen Ihnen mit einer zugesicherten Bandbreite rund um die Uhr zur Verfügung. Unsere Spezialisten im Netzwerk-Management-Center überwachen das gesamte Netz – rund um die Uhr, an 365 Tagen im Jahr.

Anbindung von POIs, Hauptverteiler und ICAs

Mit LEW TelNet haben Sie auch die Möglichkeit der HVT- und POI-Anbindung in Schwaben (Bayern) und Oberbayern. Für Ihren Kundenzugang über die Teilnehmeranschlussleitung (TAL) der Deutschen Telekom stellen wir Ihnen Anbindungen zu den meisten Hauptverteilern (HVTs) in der Region zur Verfügung. Wegen der Vielzahl von Standorten in der Region kann LEW TelNet auch die Anbindung von ICAs für Sie realisieren. Eine Customer Site Colocation kann so kostengünstig umgesetzt werden.

 

Sie haben eine Frage zum Thema Bandbreiten-Anbindung? Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf! Wir beraten Sie gerne. 

Team Vertrieb - Carrier E-Mail an Team Vertrieb - Carrier